Home » Auto » Vorsichtig fahren in den Wintermonaten

Vorsichtig fahren in den Wintermonaten

Das Jahr neigt sich so langsam dem Ende zu und von daher steht auch schon der Winter vor der Tür. Hier gibt es nicht nur zuhause einiges zu beachten, sondern auch, wenn man mit dem Auto unterwegs ist. Vor allem zählt zu den wichtigsten Dingen, dass die Winterreifen auf das Auto kommen. Denn Sommerreifen können auf den kalten und oftmals morgens überraschend glatten Strassen dazu führen, dass man schnell den Halt verliert. Winterreifen bekommen den richtigen Gripp ab 7 Grad Celsius und darunter. So ist auch hier die richtige Sicherheit für das Fahrverhalten gegeben. Für das Auto sind noch einige Dinge mehr zu beachten. Die Beleuchtung sollte richtig eingestellt werden und vor allem auch überprüft werden. Das Kühlerwasser sollte mit Frostschutz gegen einfrieren gesichert werden und noch vieles mehr. Welche Tipps noch interessant sind, kann die Autoversicherung sagen, die gerne hierzu Infomaterial heraus gibt.

 

Foto: uschi dreiucker  / pixelio.de

Foto: uschi dreiucker / pixelio.de

 

Vorsichtig fahren

Ist es dann endlich soweit, dass der erste Schnee gefallen ist, bietet es sich an, wenn man sich unsicher ist, zu warten, bis ein grosser Parkplatz frei ist, am besten nach Geschäftsschluss. Dann kann man auf dem Parkplatz das Fahr- und auch Bremsverhalten des Autos überprüfen, ohne dass man andere Verkehrsteilnehmer gefährdet. Bricht das Auto aus, zum Beispiel durch ein starkes Bremsen, kann man mit Gegenlenken versuchen, dies wieder abzufangen. Passiert dies auf der Strasse, ist es weitaus gefährlicher, wenn man nicht weiss, wie sich das Auto in der Situation verhält. Wer also im Winter vorausschauend fährt, kommt sicher überall an.