Home » Thailand » In Bangkok beim Phra Kaeo

In Bangkok beim Phra Kaeo

Mit meinem Freund bin ich in meine ersten gemeinsamen Thailand Ferien aufgebrochen. Wir wollten Urlaub auf Phuket machen. Phuket ist Thailands bekannteste und größte Insel und so wollten wir uns fühlen wie im Paradies. Wenn man nun aber nach Phuket fliegt, muss man einen Zwischenstopp in Bangkok einlegen. Das haben wir zum Anlass genommen, dort auch eine Woche Urlaub zu machen. Wann kommt man auch schon einmal nach Bangkok?! Für uns also ein gefundenes Fressen und so waren wir, bevor wir nach Phuket geflogen sind, eine Woche in Bangkok. Bangkok hatte ich mir ganz anders vorgestellt. Wunderschön war es trotzdem. Es gibt so viel zu entdecken und zu erleben. Man hat so viele Eindrücke, die man erst einmal aufnehmen muss. Eine Woche Urlaub ist dafür fast zu wenig. Aber wir hatten schließlich noch Phuket vor uns und so genossen wir die eine Woche Bangkok in vollen Zügen. In Bangkok waren wir viel unterwegs, um uns die Sehenswürdigkeiten anzusehen. Einen Ausflug wollte ich unbedingt machen und zwar den zum Phra Kaeo.

measure-1223739_640

Foto: photoontour1 / pixabay

Dort befindet sich nämlich die Kapelle des Smaragd- Buddhas und den wollte ich mir unbedingt anschauen. Die ganze Anlage ist wunderschön und so sollte jeder, der in Bangkok ist, wenigstens einmal dort vorbeischauen. Wir haben fast einen ganzen Tag in der Anlage verbracht und es gab immer wieder etwas neues zu entdecken. Als erstes waren wir bei der oberen Terrasse mit den 4 Hauptmonumenten. Dort gibt es allerhand zu sehen. Zuerst fällt der Blick auf den Phra Sri Rattana Chedi. Das ist ein goldene Reliquienschrein. Hier soll ein Stück vom Brustbein des Buddha liegen. Der Schrein wurde erschaffen nach dem Vorbild der drei Chedis des Wat Phra Su Sanphet in Ayutthaya. Danach schaut man in Richtung Phra Mondop. Hierin befinden sich die heiligen Palmschriften. Früher stand hier einmal das Hor Thai, das Bibliotheksgebäude im Ayutthaya Stil, doch in der Regierungszeit von König Phra Phutthayotfa Chulalok wurde das Gebäude durch den Mondop ersetzt. Weiter geht es zum Prasart Phra Thepbidorn, dem königlichen Pantheon mit lebensgroßen Statuen der früheren Herrscher und zum Schluss zu den zwei Gold- Chedis, die den östlichen Treppenaufgang zur Terrasse flankieren.