Home » Seychellen » Das vierte Mal auf den Seychellen

Das vierte Mal auf den Seychellen

Schön öfter bin ich mit meiner Freundin auf den Seychellen gewesen. Wir fanden es beide dort traumhaft schön und irgendwie haben wir in jedem Urlaub etwas anderes erlebt. Die Seychellen Reisen sind immer so unterschiedlich, je nachdem auf welche Insel man kommt und so wollten wir in diesem Jahr noch einmal auf die Seychellen fliegen. Natürlich waren wir nicht vier Jahre hintereinander hier, sondern vier Mal mit einige Abstand. Das erste Mal sind wir vor 10 Jahren geflogen, als wir frisch zusammengekommen sind. Wir hielten es für eine gute Idee, zu gucken, ob wir uns auch nach einem 10 Stunden Flug im Paradies noch mögen würden und was soll ich sagen: Es hat funktioniert! Seitdem waren wir noch drei Mal hier im Abstand von 2 bis 3 Jahren und dieses Mal sollte es unser viertes Mal werden. Ich war schon sehr gespannt, denn dieses Mal sollte es nach North Island gehen. Zuvor waren wir auf Mahé, Silhouette und La Digue und hatten schon länger mit North Island geliebäugelt, hatten uns aber nie getraut.

seychelles-168889_640

Foto: Efraimstochter / pixabay

Doch in diesem Jahr war es dann endlich soweit und wir flogen endlich nach North Island. North Island ist eine kleine Insel, auch wenn Wikipedia sagt, es ist die neuntgrößte Insel der Seychellen. Sie ist gerade einmal 2 km² groß und ich finde das nicht besonders gut. Man fühlt sich aber auch direkt im Paradies angekommen, wenn man mit dem Speedboot am Steg der Insel anlegt. Weit und breit ist niemand zu sehen, außer der lange Strand, der fast einmal um die ganze Insel reicht. Es ist einfach wunderschön! North Island gehört zu den Inner Islands der Seychellen und liegt ca. 5 km nördlich von Silhouette, dort wo wir das letzte Mal waren, als wir auf den Seychellen zu Gast waren. Die 32 km von Mahé aus haben wir mit einem Speedboot zurückgelegt und so hat es gerade einmal 15 Minuten länger gedauert, bis wir bei unseren Bungalow angekommen sind, nachdem wir gelandet sind. Mir hat die Lodge sofort gut gefallen. Es war sehr idyllisch, schön angelegt und die Natur sehr gut in das Ressort integriert.