Interessantes Georgia

Die Ostküste und die Westküste von den Vereinigten Staaten von Amerika sollte man nicht so einfach verwechseln, denn das fänden die Einwohner sicher nicht ganz so schön. Ein besonders netter Bundesstaat im schönen Amerika ist ganz sicher Georgia, welches im Süden der Ostküste liegt, nördlich von der Landzunge von Florida. Es ist kein besonders grosser, aber auch kein sehr kleiner Bundesstaat. Man kann einfach sagen, dass es kein Problem ist, sich hier wohl zu fühlen. Insgesamt umfasst Georgia etwas mehr als 150.000 km², was doch eine recht gute und ausreichende Fläche für den Bundesstaat sein wird. Auf dieser Fläche leben wiederum etwa 9,7 Mio. Menschen, was auch eine recht angenehme Einwohnerdichte ausmacht. Die Menschen müssen nicht so sehr aufeinander sitzen und das Klima ist sehr angenehm.

 

Foto: Klaus Brüheim  / pixelio.de

Foto: Klaus Brüheim / pixelio.de

 

Continue reading

Texas – im Süden der USA

Ganz im Süden an der Grenze zu Mexiko liegt der US-amerikanische Bundesstaat von Texas. Den Beinamen von Texas, welches als Staat des einsamen Sterns bezeichnet wird, sollte man hier vielleicht erklären, damit man nicht auf seltsame Gedanken kommt. Die Flagge von Texas hat nur einen einzigen Stern auf ihrer linken Seite, weswegen Texas eben diesen Beinamen bekommen hat. Nach Alaska hat es mit einer Gesamtfläche von fast ganzen 700.000 km² die grösste Fläche aller Bundesstaaten von Amerika. Das muss nun aber nicht heissen, dass es auch umso mehr Einwohner hat, denn das würde auf keinen Fall stimmen. Nur etwa 25 Mio. Menschen leben in Texas, was dennoch aber recht viel ist, da diese sich vor allem auch auf bestimmte Gegenden verteilen. Insgesamt jedoch macht Texas mit seiner Hauptstadt Austin doch eine gute Figur.

 

Foto: glasmost  / pixelio.de

Foto: glasmost / pixelio.de

 

Continue reading