Autofahren auf Madeira

Autofahren auf Madeira ist immer ein kleines Abenteuer, das merkten meine Freundin und ich schnell, als wir dort Urlaub gemacht haben. Man sollte ein sicherer Fahrer sein, um sich den Gegebenheiten anpassen zu können, sonst ist man schnell überfordert. Schwer ist es aber nicht, denn die Autos fahren wie bei uns auch auf der rechten Seite, also muss man sich schon einmal nicht umgewöhnen. Die Einwohner von Madeira haben aber ihr eigenen Fahrstil. Sie fahren sehr gelassen, haben das Seitenfenster immer offen, sie tragen Sonnenbrille und ein Arm hängt zum Fester heraus. Man sieht immer, wer Einheimisch ist und wer nicht. Das ist wirklich sehr unterhaltsam. Unterwegs gibt es einige Hürden zu bewältigen. Das Anfahren am Berg sollte man beherrschen, denn viele Straßen, vor allem Nebenstraßen, sind sehr steil und schmal. Vorher sollte man das Anfahren am Berg vielleicht üben, denn es ist wirklich sehr wichtig vor Ort. Wer mit Navigationsgerät fährt, sollte nur Karten ab 2009 installieren, denn sonst ist Madeira nur ein weiße Fleck auf der Karte. Frühere Versionen haben Madeira nämlich gar nicht mit drin.

madeira-647903_640

Foto: domeckopol / pixabay

Continue reading

Mietwagen auf Madeira

Natürlich ist Madeira keine riesengroße Insel, aber eine sehr hügelige. Wenn man nun einen Urlaub zum Wandern Madeira macht, sollte man sich vorher überlegen, wie man von A nach B kommt. Ein Mietwagen war für mich und meine Freundin deswegen genau die richtige Wahl, denn so konnten wir grob an unser Ziel heranfahren und von dort aus dann Wandern gehen. Ein Mietwagen lohnt sich auf Madeira wirklich, denn so kann man individuelle Touren planen. Vor Ort kriegt man zwar auch noch spontan ein Auto, aber es ist doch besser, wenn man sich zu Hause schon Gedanken darüber macht, was für ein Auto man haben möchte. Buchen kann man im Reisebüro oder direkt über das Internet. Die zwei Optionen sind übrigens deutlich günstiger als erst vor Ort am Flughafen oder in der Stadt ein Auto zu mieten. Bei der Wahl des richtigen Wagens sollte man aber beachten, dass die Straßen auf Madeira zum Teil sehr steil sind. Ein größeres oder besser motorisiertes Auto bietet mehr Sicherheit auf den Straßen.

madeira-647917_640

Foto: domeckopol / pixabay

Continue reading