Home » Seychellen » La Digue & Mahé entdecken

La Digue & Mahé entdecken

Als ich in meinen Flitterwochen war, war ich auf den Seychellen. Meine Frau und ich hatten uns für die Seychellen entschieden, weil es hier einfach unglaublich viel zu entdecken gibt. Nicht nur, dass die Insel für viele Filme benutzt wurde, weil sie so schön ist, man kann auch ziemlich gut Wandern gehen und dabei die Insel entdecken. Wir haben mit dem Fahrrad die Insel umrundet, aber auch zu Fuß kann man sie gut erkunden. La Digue ist ein bisschen hügeliger als die anderen Inseln, aber gerade deswegen hat man hier auch mehr zu gucken. Vorher waren wir auf Mahé, weil wir einen Tag Aufenthalt hatten, bevor es für uns weiterging und so haben wir uns Mahé angeschaut. Ich war ganz froh, dass wir auf dem Rückweg noch einmal solch einen Tag haben würden, denn auf Mahé gab es ein bisschen mehr zu entdecken. Das war aber natürlich auch klar, da es die Hauptinsel der Seychellen ist und damit den Touristen natürlich auch etwas bieten möchte. Hier gibt es wunderschöne Strände und die ganze Insel ist ziemlich eindrucksvoll.

temple-1387450_640

Foto: SCAPIN / pixabay

Für uns war Mahé auch eher eine Zwischenstation, um zu den anderen Inseln zu gelangen, aber da Mahé so schön ist, könnte ich mir auch vorstellen, hier noch einmal Urlaub zu machen. Mahé hat an sich viel zu bieten und so kann man hier die Geschichte der Seychellen ein bisschen kennenlernen. Es gibt ein paar Museen und in der einen Straße stehen viele, alte Gebäude. Gerade die tolle Hauptstadt, Victoria, ist sehr sehenswert.